Digital Connected – die Hänel Steuerungen

MP 0 N – Einzelliftsteuerung

MP 0 N – Einzelliftsteuerung

Die MP 0 N ist als Einzelliftsteuerung für den Hänel Rotomat® mit einer Entnahme konzipiert.

Mehr

MP 12 N – Kompakt-Steuerung

MP 12 N – Kompakt-Steuerung

Die MP12N – die Kompakt-Steuerung für Rotomat®, Lockomat®, Lean-Lift® und Multi-Space®

Mehr

MP 14 N mit 12-Zoll-Touch-Display

MP 14 N mit 12-Zoll-Touch-Display

Die neue Hänel Steuerung mit 12-Zoll-Touch-Display

Mehr

MP 100 D – Hochleistungs-Zentral-Steuerung

MP 100 D – Hochleistungs-Zentral-Steuerung

Die MP100D – Hochleistungs-Zentral-Steuerung für bis zu 99 Lifte

Mehr

MP 0 N

Die Einzelliftsteuerung für den Hänel Rotomat®

Die MP 0 N ist als Einzelliftsteuerung für den Hänel Rotomat® mit einer Entnahme konzipiert. Die Steuerung bietet 3 verschiedene Betriebsarten: 

MP 0 N-StandAlone
MP 0 N-HOST
MP 0 N-BARCODE

Auf dem hochauflösenden TFT-Display sind nahezu alle Sprachen darstellbar. Eine Liftlaufgrafik veranschaulicht die Bewegungsabläufe des Liftes.

Die übersichtliche Menüstruktur für Informations- und Systemdienste ermöglicht effizientes Arbeiten. Eine RS 232-Schnittstelle für den Anschluss von Peripheriesystemen (PC, Barcodeleser etc.) ist ebenfalls integriert. Optional ist in die MP 0 N das Hänel EcoLoad® integrierbar. Dies sorgt für eine gleichmäßige Beladung des Hänel Rotomat®.

So kann Energie eingespart und gefährliche Unlastzustände vermieden werden. Der Beladezustand wird optisch im Display dargestellt. Die Anzeige des Lagerortes erfolgt über Fachdioden mit oder ohne Tiefenfachanzeige. Mit dem Modul Ferngesteuerter Liftlauf und der entsprechenden Sicherheitsausstattung kann der Rotomat® über einen PC oder Barcodeleser direkt angesteuert werden.

Das Plus

  • Gleichzeitiges Arbeiten an allen Geräten möglich.
  • Dateischnittstelle für Ein- und Auslageraufträge oder einzelne Datensätze.
  • Datenkonvertierung und automatischer, zeitgesteuerter Datenaustausch.
  • Wegoptimierte Abarbeitung der Aufträge, auch über mehrere Hänel Lagergeräte.
  • Individuelle Datenfeld-Anzeigen oder -Eingaben am Lift konfigurierbar.

MP12N

Eine Steuerung – vier Betriebsarten

Die MP12N – die Kompakt-Steuerung für Rotomat®, Lockomat®, Lean-Lift® und Multi-Space®

Ob Sie die Hänel Lagerlifte als Stand-alone-Lösung mit integrierter Lagerverwaltung nutzen oder die Steuerungen in ein übergeordnetes ERP-System integrieren möchten – die Top-Steuerung MP12N von Hänel hat bereits alles integriert.

Sie können aus vier unterschiedlichen Betriebsarten die jeweils passende für Ihr Lagermanagement wählen:

MP12N-StandAlone
MP12N-HostData
MP12N-HostCom
MP12N-HostWeb

 

MP 14 N

Die neue Hänel Steuerung mit 12-Zoll-Touch-Display

Zur Darstellung wird in der MP 14 N aktuellste Browser-Technologieverwendet. Die Einbindung der MP 14 N in vorhandene Netzwerke ist, wie bereits von der MP 12 N bekannt, innerhalb kürzester Zeit umsetzbar. Auch im Zusammenspiel mit Hänel PictureControl, der eingebauten Kamera im Lean-Lift®, bietet die MP 14 N durch die große Displayfläche entscheidende Vorteile.

Sowohl Artikelbilder als auch Containerbilder werden noch hochaufgelöster und detaillierter dargestellt. Hänel hat mit der MP 14 N nochmals einen entscheidenden Schritt in Sachen Funktionalität und Bedienkomfort bei den Maschinen-Steuerungen gemacht.

Das Plus

  • TFT-Farbdisplay mit 1.024 x 768 Punkten, mit Touchscreen-Technologie.
  • Optimale Übersicht über die Lagersituation dank grafischer Darstellung der Containerbelegung.
  • Darstellung von Artikelstamm-Datensätzen in einer Lightbox.
  • Übersicht der gesamten Lagerort-Belegung aller Container im Hänel Lean-Lift®.
  • Komfortable Suche durch Eingabe von Matchcode oder Suchbegriffen.
  • RS 232-Schnittstelle zum Anschluss von Peripheriegeräten.

StandAlone

HostData

HostWeb

MP 100 D

Die Zentral-Steuerung

Die MP100D – Hochleistungs-Zentral-Steuerung für bis zu 99 Lifte

Damit umfangreiche Lagerliftanlagen komfortabel mit den integrierten Lagerverwaltungs-Paketen von Hänel verwaltet werden können, hat Hänel die Zentralsteuerung MP 100 D entwickelt. Sie verwaltet die Daten von bis zu 99 Lagerliften.

Als Bedieneinheit für jeden Lift steht dabei die Client-Steuerung MP12N zur Verfügung – dadurch ist jeder Lift unabhängig von den anderen zu bedienen.

Die Verwaltung aller eingelagerten Artikel erfolgt zentral über die MP 100 D. Sie bietet Platz für 100.000 Teilenummern an bis zu 400.000 Lagerplätzen sowie 4.000 Kommissions-, Auftrags- oder Stücklisten mit bis zu 100.000 Positionen. Leistungsstarke Kommissionierfunktionen erleichtern die Arbeit im Lager. 

So können die Ein- und Auslagerlisten entweder wegoptimiert, zeitoptimiert oder sequenziell abgearbeitet werden. Konfigurierbare Weglisten sorgen für kürzeste Laufwege durch das Lager.

Für schnellstmögliche Kommissionierung kommt die optionale Tablar-/Container-Vorpositionierung zum Einsatz, die Lifte innerhalb einer Kommissioniergruppe werden damit gleichzeitig positioniert. Die serienmäßige Ethernet-Schnittstelle sichert den Datenaustausch mit übergeordneten HOST-Systemen. Zur unkomplizierten Anbindung enthält die MP 100 D einen FTP- oder CIFS-Client oder SOAP-Server sowie eine Datenkonvertierungs-Software. Durch den integrierten Web-Server stehen die Lagerdaten im EDV-Netz des Kunden zur Verfügung.

Die integrierten Hänel Lagerverwaltungs-Pakete können durch zahlreiche Zusatzmodule den jeweiligen Kundenanforderungen angepasst werden.

Das Plus

  • Verwaltung der Daten von bis zu 99 Lagerliften (je nach Ausführung).
  • Speicherbare Weglisten sorgen für kürzeste Laufwege.
  • Integrierter Web-Server zur Datenabfrage über Intra- oder Internet.
  • Daten-Konvertierungssoftware.
  • Dateiaustausch zur schnellen Anbindung.
  • Ethernet-Schnittstelle für den Datenaustausch mit übergeordneten Systemen (HOST, ERP-Systeme usw.).
  • Alle Lifte unabhängig und gleichzeitig zu bedienen.

Onboard-Lagerverwaltung

Onboard-Lagerverwaltung

Intelligentes Lager-Management mit den Lagerverwaltungs-Paketen von Hänel

Mehr

Peripherie

Peripherie

Alle Hänel Steuerungen sind standardmäßig mit seriellen und/oder USB-Anschlüssen zur Verbindung mit Peripherie-Komponenten ausgerüstet

Mehr

Ergonomische Integration des Steuerungsterminals

Ergonomische Integration des Steuerungsterminals

Maximaler Bedienkomfort durch individuelle, bedarfsgerechte Anbringung der Steuerungs-Tastatur

Mehr

Sichere Entnahme

Sichere Entnahme

Sichere Entnahme mit den Hänel Lagerliften

Mehr

Die integrierten Lagerverwaltungs-Pakete der MP-Steuerungen von Hänel

Intelligentes Lager-Management mit den Lagerverwaltungs-Paketen von Hänel

Die Kompakt-Steuerungen MP14N, MP12N-StandAlone sowie die Zentral-Steuerung MP100D verfügen über ein Hänel Lagerverwaltungs-Paket. Das heißt, die komplette Lagerverwaltung ist bereits integriert.
Die Lagerdaten werden auf Compact-Flash-Karten gespeichert, die sich durch hohe Datensicherheit und Unempfindlichkeit gegen Staub, Schmutz und Erschütterungen auszeichnen. 
Alle Lagerbuchungen werden unmittelbar mit einem sicheren Verfahren auf die Speicherkarte geschrieben. Selbst beim unerwarteten Ausschalten der Steuerung sind Ihre Daten deshalb sicher.
Die MP100D bietet zusätzlich die Möglichkeit, eine zweite Speicherkarte als automatisches Backup-Medium zu verwenden.

Es ist kein zusätzlicher PC erforderlich!

Drei Lagerverwaltungs-Pakete stehen zur Verfügung:

  • Hänel Artikelverwaltung
  • Hänel Werkzeugverwaltung
  • Hänel Aktenverwaltung


Alle Pakete zeichnen sich durch leicht zu bedienende Benutzeroberflächen und maximale Funktionalität im Lager-Management aus.

Einfacher Anschluss von Peripherie-Komponenten

Alle Hänel Steuerungen sind standardmäßig mit seriellen und/oder USB-Anschlüssen zur Verbindung mit Peripherie-Komponenten ausgerüstet

Die zentrale Anordnung aller zum Kommissionieren notwendigen Peripherie wie RFID-Systeme, Barcode- und Ausweisleser, Drucker und Waage, bringen den bestmöglichen Bedienkomfort, sparen Arbeitszeit und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. 
Die MP12N Steuerungen bieten zusätzlich die Möglichkeit, Netzwerk-Komponenten über die integrierte Ethernet-Schnittstelle anzuschließen.

Anschließbar sind:

  • Drucker für verschiedene Listenausdrucke: Artikellisten, Lagerplatzlisten, Filterung und Sortierung der Daten nach verschiedenen Kriterien ist möglich.
  • Etikettendrucker zur Kennzeich-nung des ein- und auszulagernden Materials mit Artikelnummer, Bezeichnung, Menge etc.
  • Barcodeleser zur Identifikation von Artikeln über die Artikel-nummer, optional zum Korrekturlesen der Artikelnummer (Bar-code-Gegencheck) oder zur Mengeneingabe.
  • Transponder-Lesegeräte oder Ausweis-Lesegeräte zur Personen-Identifikation und Zugangskontrolle an den Lagerliften.
  • Stückzahlwaagen, damit bei großen ein- und auszulagernden Stückzahlen die Mengen über das Gewicht bestimmt werden können. Eine aufwendige Einzelzählung ist somit nicht erforderlich.


Das Plus

  • Einfacher und schneller Anschluss der Peripherie-Einheiten.
  • Rationelles Arbeiten durch ergonomische Anordnung der Peripheriegeräte.
  • Flexible Positionierung durch Hänel Vario-Arm-System.
  • Reibungsloser Arbeitsablauf und dadurch Einsparung an Arbeitszeit.

Sichere Entnahme mit den Hänel Lagerliften
 

Hänel Features

Hänel Features

Hänel Features für eine effiziente Lagerung

Mehr

EcoConcept

EcoConcept

Energieeffiziente Systeme sind der Schlüssel zur Senkung des Energieverbrauchs in Ihrem Lager

Mehr

Hänel Features für eine effiziente Lagerung

Hänel EcoConcept

Ein System mit Zukunft

Energieeffiziente Systeme sind der Schlüssel zur Senkung des Energieverbrauchs in Ihrem Lager

Der effektive Energieverbrauch automatischer Material- und Akten-Bereitstellungssysteme hat einen großen Einfluss auf die Betriebskosten, die Amortisierung und nicht zuletzt auf den Umweltschutz.

Deshalb legen wir schon immer großen Wert darauf, die Energieeffizienz unserer Lagerlifte permanent zu optimieren. Dadurch ergeben sich sowohl aus ökonomischer als auch aus ökologischer Sicht viele Vorteile für unsere Kunden! 

Das effiziente Grundprinzip:

Hänel Lean-Lift®
Der Hänel Lean-Lift® lagert alle Artikel höhenoptimiert ein. So entsteht eine äußerst kompakte Lagerung mit minimalem Platzbedarf. Diese optimale Ausnutzung der Lagerfläche bringt schon grundsätzlich eine Energieeinsparung mit sich. 

Hänel Rotomat®
Das Umlaufprinzip des Hänel Rotomat® ist konstruktionsbedingt sehr energieeffizient. Durch die Nutzung des Hänel EcoLoad® wird das Gewichtsverhältnis innerhalb des Rotomats® nahezu ausbalanciert. Aus diesem Grund ist nur sehr wenig Energie für eine Verfahr-bzw. Umlaufbewegung nötig. Selbstverständlich wird automatisch immer der kürzeste Verfahrweg ausgewählt. 

Konstruktive Optimierung 
Die sorgfältige Auswahl hochwertiger Komponenten und Technologien bringt eine weitere Energieersparnis. 

Energieeffiziente Antriebe 
Mittels Frequenzumrichter gesteuerte Motoren haben gegenüber Antrieben, die direkt vom Netz gespeist werden und unter Volllast laufen, einen wesentlich geringeren Energieverbrauch. 

Optimierung der Energiebilanz durch intelligente Konzepte
Die Energiebilanz der Hänel Lagerlifte weiter zu optimieren, ist eine Herausforderung, der wir uns jeden Tag stellen. 

Unter dem Begriff Hänel EcoConcept entwickeln wir ständig Komponenten, die zur Steigerung der Energieeffizienz beitragen.