MP12N-HostCom
Direkte Ansteuerung der Hänel Lagerlifte durch Fahrbefehle
Die Steuerung für den lokalen und mobilen Einsatz
Auch hier findet die Lagerverwaltung im übergeordneten HOST-System statt. Die Steuerung der Lifte erfolgt über die Bedienoberfläche der externen Lagerverwaltungs-Software (LVS).
Die Bedienstelle für den Lift kann ein fester PC-Arbeitsplatz oder auch ein mobiles Terminal sein.
Für die Ein- oder Auslagerung wird von der Lagerverwaltungs-Software (LVS) ein Fahrbefehl an die Lift-steuerung geschickt. Nach Erhalt des Fahrbefehls beginnt der Lift mit der Positionierung.
Die Statusmeldung signalisiert der Lagerverwaltungs-Software, dass das Tablar bereitsteht. Die Kommunikation findet über TCP/IP statt.
Das Plus
  • Der Kunde kann sein vorhandenes LVS auch für die Hänel-Geräte nutzen.
  • Die Bedienung der Geräte erfolgt über die bekannte Bedienoberfläche des LVS.
  • Die Schnittstelle zwischen LVS und Lift lässt sich über eine TCP/ IP-Verbindung mit wenigen Kommandos realisieren.
 Die grafische Containerübersicht zeigt die mit dem Fahrbefehl vorgegebene Lagerkoordinate an
© Hänel GmbH & Co. KG Innovative Ideen. Perfekte Technik. Flexible Systeme.