Mit Ihrer Einwilligung analysieren wir die Nutzung unserer Website mit Tracking-Technologien und Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Intelligenter Schrank
Kleidung aus Kliniken und Heimen wird in der Regel in Großwäschereien gereinigt. Für die Aufbewahrung von Hemden & Co. setzen die Unternehmen auf moderne Lagersysteme.
Bereits seit 1928 ist der Familien- und Wäscherei-Fachbetrieb Konopka in Rotenburg an der Fulda auf professionelle Textilpflege spezialisiert. Auch die hohen Anforderung der Richtlinie für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention des Robert-Koch-Instituts werden dabei 49 Mitarbeitern eingehalten. Das Unternehmen liefert täglich zwischen 20.000 und 30.000 frische Wäschestücke an Krankenhäuser, Seniorenheime, Hotels und Gastronomie, Handwerks- und Industriebetriebe sowie private Haushalte.
 Presse_LogistikHeute_Konopka 8,2 MB
© Hänel GmbH & Co. KG Innovative Ideen. Perfekte Technik. Flexible Systeme.