Voller Durchblick für den Einkauf

Im Werk des Büromöbelherstellers Palmberg in Schönberg in der Nähe
von Lübeck stehen Sonderwünsche und damit die Losgröße Eins an
der Tagesordnung. Vertikallifte von Hänel machen das erst möglich,
denn sie sorgen für ein wirtschaftliches C-Teile­- und
Ersatzteilmanagement und eine effiziente Werkzeugverwaltung in der
Produktion.

Etwa 1200 verschiedene C-Teile-Artikel wie Schrauben, Muttern, Schlösser oder Schutzkappen sind in den Vertikalliften von Hänel übersichtlich und geschützt untergebracht. Die Stellfläche beträgt lediglich 20 m2 und liegt damit um ein Vielfaches unter der eines gewöhnlichen Kleinteilelagers. Durch die hö­henoptimierte Lagerhaltung wird der gesamte Raum bis unter die Decke effizient genutzt und damit teure Lager­fläche eingespart. „Alle C-Teile werden dabei verbrauchs­nah disponiert und die Bestände sowie die Lagerung regelmäßig optimiert", umschreibt Stephan Kühl, Marketing-Leiter bei Palmberg, den praktischen Alltag.

Über eine moderne SO­AP-Anbindung können die Lifte direkt mit dem PPS­ System kommunizieren. Mit der Technik von Hänel konnten die Prozesse bei dem Büromöbelhersteller vereinfacht und die Versorgungssicherheit verbessert werden. Zudem wurde die Beschaffungskette transparenter und in den Bereichen Produktion, Materialfluss und Einkauf ließen sich Ressourcen einsparen.

 Presse_Industrieanzeiger_Palmberg 2,6 MB
© Hänel GmbH & Co. KG Innovative Ideen. Perfekte Technik. Flexible Systeme.