Steril und gut lagern

Zur nachhaltigen Kostenreduktion müssen auch Kliniken ihre
Intralogistik für die OPs optimieren und durchgehend steril
halten. Im Rieder Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern
wurde das im neuen OP- und Ambulanzgebäude realisiert – und
zwar auf engstem Raum.

Es ist mit Paternostersystemen des schwäbischen Spezialisten für automatisierte Lagersysteme und Vertikallifte, Hänel, ausgestattet und wurde gemeinsam mit dem Pöttelsdorfer Spezialisten für Lager- und Fördertechnik, HLF Heiss, realisiert.

Um bei täglich durchschnittlich 50 anstehenden Operationen den Überblick zu behalten und die hygienischen Vorschriften umzusetzen, wurde im Neubau auch das gesamte Sterilgutlager im Bereich der Operationssäle gemeinsam mit HLF Heiss neu organisiert.

So wurde mit den neuen Paternostersystemen samt Durchreicheschränken die gesamte Lagerfläche nahezu verdreifacht.

„Mit den platzsparenden Umlauflagern konnten wir unsere Lagerkapazitäten erheblich erweitern und optimieren und so den Lagerraum effizient nutzen.“
Gerhard Buttinger, Bereichsleitung OP/AEMP Krankenhaus Ried

 Presse_BusinessLogistik_Krankenhaus_Ried 422 kB
© Hänel GmbH & Co. KG Innovative Ideen. Perfekte Technik. Flexible Systeme.