Lagerung und Verwaltung von Kfz-Werkzeugen
für Service, Reparatur und Instandhaltung
Werkzeuglagerung im Hänel Lean-Lift®
Zur Steigerung der Effizienz und Wirtschaftlichkeit lagert das Autohaus Jung in Sinsheim sämtliche Standard- und Spezial-Werkzeuge in einem Hänel Lean-Lift®.

Zentrale Werkzeugausgabe
Bisher wurden die Werkzeuge und Reparatur-Kits in einzelnen Regalen und Schubladen-Kästen gelagert. Diese waren über die gesamte Werkstatt verteilt. Im Hänel Lean-Lift® direkt in der Werkstatt werden nun sämtliche Werkzeuge an einem zentralen Ort aufbewahrt.

Das Suchen nach einzelnen Werkzeugen entfällt. Für die Mitarbeiter ein entscheidender Zeitgewinn. Auf einer minimalen Stellfläche werden bis zu 1.400 unterschiedliche Werkzeuge gelagert. Im Vergleich zur früheren Situation ein deutlicher Raumgewinn.

Verwaltung nach GVO-Liste
Mit der Anbindung der Hänel Lift-Steuerung an die Werkzeugverwaltungs-Software SEPP24 lassen sich Spezialwerkzeuge komfortabel nach der GVO-Liste verwalten.

Anhand standardisierter Wartungs- und Reparatur-Abläufe sind einzelnen Arbeitsprozessen am Fahrzeug die dafür benötigten Werkzeuge zugewiesen. Nach Eingabe der Werkzeugnummer an der Lift-Steuerung wird das passende Werkzeug automatisch bereitgestellt.

Die Werkzeug-Verwaltung gibt auch an, wenn ein benötigtes Werkzeug bereits von einem Kollegen benutzt wird. Das stellt eine volle Bestandsübersicht zu jeder Zeit sicher.
© Hänel GmbH & Co. KG Innovative Ideen. Perfekte Technik. Flexible Systeme.