20 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit Hänel Büro- und Lagersysteme und Kasys
Sehr geehrte Geschäftspartner mit Familien und Mitarbeitern

dieses Jahr feiert Kasys das 20-jährige Bestehen und damit auch die 20-jährige Zusammenarbeit mitHänel. Diese 20 Jahre sind wie im Fluge vergangen. Es gab Höhen und Tiefen, aber dennoch, in unserer dem stetigen Wandel unterliegenden Gesellschaft, sind diese 20 Jahre geprägt durch gegenseitige Treue und gemeinsame Erfolge.
Im Rückblick wurde diese Zusammenarbeit erst durch tiefgreifende politische und wirtschaftspolitische Veränderungen der letzten Jahrzehnte weltweit mit dem Fall des "Eisernen Vorhangs" möglich. Die Krise war hiermit zugleich auch eine Chance zum Neubeginn.
Herr Udo Wagner knüpfte im Jahre 1992 die ersten Kontakte zu Kasys. Er hat mit Herrn Sole bereits bei seinem damaligen Arbeitgeber, dem "VEB Kombinat Robotron" zusammengearbeitet. Diese persönliche Beziehung war eine gegenseitige Referenz und das gegenseitige Vertrauen war damit gegründet.
Wenn ich zurückblicke, so wurde diese Zusammenarbeit auch durch die Weitsicht und den Mut von Vaclav Sole ermöglicht. Aus einer, auf den ersten Blick, anderen Branche kommend, hat Herr Sole sich doch schnell für die Zusammenarbeit mit Hänel entschieden. Sie können heute mit Stolz sagen, dass Kasys unser erster Vertriebspartner nach dem Fall des "Eisernen Vorhangs" von den ehemaligen Warschauer-Pakt-Staaten war.
Mit Hänel hat sich Kasys natürlich auch für einen starken Partner entschieden, welcher heute im "Lexikon der Weltmarktführer" sowie im Lexikon des deutschen Maschinenbaus ,,The Best of German Engineering" geführt wird.
Das in vielen Jahren aufgebaute Know-how in allen Bereichen ist ein gewichtiger Faktor in unserer Zusammenarbeit und Voraussetzung für unseren gemeinsamen Markterfolg.
Diese 20 Jahre sind geprägt vom Auf- und permanenten Ausbau unserer gemeinsamen Aktivitäten auf dem tschechischen und slowakischen Markt. Am Anfang zählten Banken und Behörden zum überwiegenden Kundenkreis von Kasys. So konnte der allererste Bürolift Ende 1993 an die Sparkasse Tachov geliefert werden. Weitere vier Rotomat® Bürolifte gingen an die Tschechische Versicherung, zwei davon mit mehreren Entnahmeöffnungen. Unser damaliger Exportleiter Dieter Carl war bei all diesen Projekten vor Ort dabei. Mittlerweile wurden zusätzlich auch Rotomat® Industrielifte an namhafte Firmen wie Skoda, Siemens und Bosch geliefert. Eine der größten Büroliftanlagen weltweit steht in Tschechien bei der Tschechischen Sozialversicherung mit insgesamt 232 Rotomat® Büroliften.
Schon im Jahre 1996 kam dann für den slowakischen Markt eine Zusammenarbeit mit Herrn Smolen zustande. Dies war eine logische Folgerung, welche auch seine historischen Gründe hat.
Darüberhinaus war es auch eine gute Entscheidung, die Vertriebskräfte auf diesen beiden Märkten zu bündeln.
Auch heute sind die Verkäufe der Bürolifte immer noch ein sehr wichtiger Geschäftszweig. Parallel dazu hat Kasys den Bereich Industrie aufgebaut und baut diesen permanent weiter aus. Ich bin überzeugt, dass dies ein richtiger und wichtiger Schritt in die Zukunft ist.
Die Beziehung zwischen Hänel und Kasys ist in allen Bereichen gereift und intensiver geworden.
Im Prinzip funktioniert unsere Partnerschaft im Beruf wie eine Ehe. Sie besteht aus Geben und Nehmen. Antoine de Saint-Exupery hat einmal gesagt "Eine gute Ehe besteht nicht darin, dass wir einander anschauen, sondern darin, dass wir in dieselbe Richtung schauen."
Insofern hat unser früherer Exportleiter Dieter Carl auch hier bereits den ersten Grundstein gelegt für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit.
Die Stabübergabe an Markus Kälin hat auch die Beziehung von Kasys zu Hänel Schweiz gefestigt und ich denke, dass hier auch Freundschaften sowohl bei Dieter Carl als auch bei Markus Kälin entstanden sind.
Jetzt heißt es, das Begonnene weiter zu festigen und auszubauen. Der Dialog dieser Tage soll auch dazu dienen um den gemeinsamen weiteren Weg zu bestimmen.
Die politischen und wirtschaftspolitischen Turbulenzen auch gerade der letzten Monate stellen uns vermehrt vor große Herausforderungen in Europa und insgesamt in dieser Welt.
Der gemeinsame Schulterschluss ist hier mehr denn je gefragt. Das bedeutet auch, dass wir immer eine offene Kommunikation suchen und finden müssen.
Liebe Familie Sole, liebe Familie Smolen, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kasys, sowie liebe Hänel Mitarbeiter, persönlich danke ich Ihnen für Ihren engagierten Einsatz in diesen 20 Jahren.
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Unternehmen und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die kommenden Jahre weiterhin viel Glück und alles Gute und ich wünsche mir für die Zukunft eine Fortsetzung unserer erfolgreichen Zusammenarbeit in gleichem Geiste.
© Hänel GmbH & Co. KG Innovative Ideen. Perfekte Technik. Flexible Systeme.