• Tablarlager zum einlagern großer Waren
  • Tablarlager zum einlagern großer Waren

Tablarlager zum einlagern großer Waren

Das Tablarlager ermöglicht dem Unternehmen
große Artikel oder Produkte einzulagern

Neben weiteren automatischen Lagersystemen gibt es das automatisierte Tablarlager. Automatische Tablarlager arbeiten nach dem Ware-zum-Mann-System, das bedeutet, die angeforderte Ware wird vom Tablarlager in die Entnahme gebracht. Das automatische Tablarlager wird motorisch betrieben und per Regalbediengerät gesteuert. Die leichte Handhabung des Tablarlagers ermöglicht eine schnelle Einarbeitung der Mitarbeiter und eine nahtlose Integration in die Arbeitsabläufe. Automatische Tablarlager werden mit unterschiedlichsten Größen und Tiefen angeboten und mit unterschiedlich vielen Stellplätzen. Dies ermöglicht dem Unternehmen auch große Artikel oder Produkte einzulagern und somit einen zentrales Lager einzurichten. Tablarlager bieten zum Beispiel den optimalen Lagerplatz für Platten, Boxen, Kartons etc…

Tablare - Lagersysteme mit unterschiedlichen Einteilungselementen

Die Tablare werden wie gewünscht bestückt bzw. können idealerweise mit unterschiedlichem Einteilungsmaterial für verschiedene Zwecke angepasst werden. Ein weiterer Punkt ist die enorme Zeitersparnis, welche durch die verkürzten Wegzeiten und das Wegfallen der Suche nach dem ausgewählten Artikel entstehen. Ein solches automatisches Tablarlager unterstützt das schnelle und gezielte Arbeiten im Lager und fördert den reibungsfreien Arbeitsablauf. Vertikallifte wie der Hänel Lean-Lift® oder der Hänel Multi-Space® arbeiten ebenfalls nach dem Prinzip des Tablarlagers. Die Tablare, bei Hänel Lagercontainer genannt, werden vor und hinter dem „Aufzug“, dem Hänel Extraktor, eingelagert. Bei Hänel erfolgt die Einlagerung auf der hochstabilen Hänel Rasterwand. Die Hänel Vertikallifte werden weltweit als bewährte Tablarlager eingesetzt.
© Hänel GmbH & Co. KG Innovative Ideen. Perfekte Technik. Flexible Systeme.