SMD-Lager speziell für SMD-Komponenten

Ein SMD-Lager als Lagerlösung ist speziell auf die Einlagerung von SMD-Bauteilen ausgerichtet und funktioniert nach Ware-zum-Mann-Prinzip.

SMD-Lager: Speziell für SMD-Bauteile

SMD ist ein Begriff aus dem Elektronikbereich, der als Abkürzung für „surface-mounted device“ steht. Es handelt sich dabei um oberflächenmontierbare Bauteile, die sich durch ein sehr kleines Format auszeichnen. Anders als andere elektronische Bauteile werden SMD unmittelbar auf die Oberfläche einer Platine geklebt und gelötet. So entfallen zeit- und arbeitsintensive Bohrungen auf den Platinen, da die Teile nicht mehr gesteckt oder mit der Platine verdrahtet werden müssen. Die SMD tragen der zunehmenden Miniaturisierung in der Elektronikbranche Rechnung und fördern eine kostengünstigere und schnelle Produktion.

Um den Umgang mit SMD-Bauteilen zu erleichtern, werden spezielle SMD-Lager als Lagersystem zur Aufbewahrung bzw. auch als Zwischenlager in der Produktion eingesetzt. SMD-Bauteile werden meist in großen Stückzahlen bestellt, damit sie bei Produktionsbeginn in der ausreichenden Menge vorhanden sind. In einem SMD-Lager können die kleinen Bauteile sicher und strukturiert eingelagert werden und stehen auf Anforderung schnell zur Verfügung. Es handelt sich bei diesen Speziallagerlösungen um Umlaufregale oder Lagerlifte, die sich über eine anwendungsspezifische Software steuern lassen.

SMD-Lager für eine Optimierung der Zugriffszeiten

SMD-Lager tragen dazu bei, dass Leiterplatten mit SMD-Bauteilen fehlerfrei und effizient bestückt werden können. SMD-Rollen, auf welchen die SMD-Bauteile eingelagert werden, können für einen Bestückungsauftrag schnell bereitgestellt werden. Die Lagersysteme funktionieren nach dem Ware-zum-Mann-Prinzip und ersparen weite Laufwege in das Lager sowie die aufwendige Suche nach den passenden Bauteilene. Umlaufregale und Lagerlifte können platzsparend installiert werden und nutzen die Raumhöhe voll aus. So lassen sich SMD-Lager auch als Zwischenlager auf geringer Stellfläche aufbauen. Die modernen Lagerlösungen gewährleisten eine permanente, verlässliche Bestandskontrolle, eine bedarfsgerechte Lagerung der einzelnen Komponenten, eine Reduzierung des Platzbedarfs im Lager sowie eine Optimierung der Zugriffszeiten. Auch Sicherheit und Ergonomie für das Personal am Arbeitsplatz werden durch die Nutzung eines SMD-Lagers in Form eines Lagerlifts oder Umlaufregals unterstützt.


© Hänel GmbH & Co. KG Innovative Ideen. Perfekte Technik. Flexible Systeme.