Für den Internet-Handel bestens gerüstet

An der ergonomischen Entnahmestelle des Rotomat® Bürolifts werden
alle Ein- und Auslagerungen schnell und wegeoptimiert durchgeführt

Die Witt-Gruppe ist einer der führenden europäischen Mode-Versandhändler.
In Spitzenzeiten werden rund 100.000 Sendungen pro Tag verschickt. Mit seinen Katalogen und 19 Online-Shops ist der zur Otto Group gehörende Textilversender heute bereits in zwölf Ländern aktiv.

Um für das weitere Wachstum gerüstet zu sein hat die Witt-Gruppe in den Erweiterungsbau im Warenverteilzentrum in Weiden investiert. Bei der Archivierung von Unterlagen setzt die Witt-Gruppe hier auf die Logistik-Kompetenz von Hänel. Mit Hilfe zweier Hänel Rotomat® Büroliften wurde die Registratur für die Prüfunterlagen und Stoffmuster der Modeartikel automatisiert und die Abläufe neu organisiert.

„Früher wurden die Prüfunterlagen in DIN A4-Stehordnern nach Artikelnummern einsortiert und abgeheftet. Mit dem enormen Sortiment wurde die Ablage der Prüfdokumente und Stoffmuster immer unübersichtlicher“, so die Teamleiterin der Administration in der Warenprüfung, Petra Irlbacher.

Heute sind die Prüfunterlagen in vertikalen DIN A4-Hängeregistern übersichtlich und geschützt in den beiden Rotomat® Büroliftsystemen von Hänel einsortiert. Alle Hängemappen sind jeweils mit einem Strichcode versehen und mit dem vertikalen Umlaufprinzip auf engstem Raum untergebracht.

Im Gegensatz zur unübersichtlichen Ablage nach Artikelnummern im Regalarchiv ist im Hänel Rotomat® jeweils einem Hängeregister eine Modellnummer zugewiesen.
Der Vorteil: Mit dem Barcode-Etikett des Registers besitzt jedes Modell auch nur einen Lagerplatz. Bei einer Auslagerung wird der Lagerplatz somit wieder frei und kann bei einer Einlagerung einem anderen Modell zugewiesen werden.

Alle Modelldaten und Artikelbeschreibungen sind im eigenen, selbst programmierten
Dispositionssystem der Witt-Gruppe hinterlegt und werden bei Ein- und Auslagerungen übersichtlich auf dem Display des jeweiligen Rotomat® Terminals angezeigt. Im Verbund steuert die Lagerverwaltung von Hänel beide Bürolifte und kommuniziert nahtlos mit dem Dispositionssystem von Witt.

Zwölf Tablare mit jeweils acht Schubfächern für 92 vertikale DIN A4-Hängeregister sind in einem Rotomat® Bürolift von Hänel untergebracht. Für Laufruhe sorgt der Frequenz-Umrichter beim vertikalen Umlauf.

 Bei einer Warenanlieferung wird im Witt-System eine Sendungsnummer vergeben. Die Auftragsdaten für die Kommissionierungen der Prüfdokumente sind damit gleichzeitig im Rotomat® hinterlegt.
 Nahtlos mit dem DV-System der Witt-Gruppe verbunden, werden alle Vorgänge in den beiden Hänel Rotomat® Büroliften per Tastatur und Scanner transparent erfasst.
 An der ergonomischen Entnahmestelle des Hänel Rotomats® werden alle Ein- und Auslagerungen durch die hohe Zugriffsgeschwindigkeit schnell und wegeoptimiert durchgeführt.
 Die Witt-Gruppe ist einer der führenden europäischen Mode-Versandhändler. In Spitzenzeiten werden rund 100.000 Sendungen pro Tag verschickt.
© Hänel GmbH & Co. KG Innovative Ideen. Perfekte Technik. Flexible Systeme.