Hänel Büro- und Lagersysteme:
Die Apotheke als Verteilzentrum
für Medikamente und Pflegeartikel
Mit der Apotheke im Elisenpalais in Aschaffenburg und den angeschlossenen Verbundapotheken ist seit Anfang 2006 eine der modernsten Apotheken Deutschlands an den Start gegangen
Fünf Server für die Warenwirtschaft, über 40 PC-Arbeitsplätze und anspruchsvolle Lagertechnik, bei der 4 Hänel Lagerlifte eine entscheidende Rolle spielen, setzten schon bei der Planung ein perfektes Zusammenspiel aller Beteiligten voraus.

44.000 Arznei- und Hilfsmittel sind ständig verfügbar. Der gesamte Ge­bäudekomplex mit rund 6.000m2 umfasst zahlreiche Gesund­heits-Dienstleistungen. Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen, hauseigene Operationssäle sowie eine Sozialsta­tion usw. sind unter einem Dach aktiv.

Zu den Kunden der Apotheke gehören nicht nur Patienten, die direkt im Verkaufsraum mit Medikamenten ver­sorgt werden. Neben den zahlreichen Kunden im Hause beliefert die Apotheke auch Patienten mit ständigem Medikamentenbedarf direkt zu Hause. Des weiteren werden Seniorenheime, Pflegeheime, die Ambulanzen von Krankenhäusern und Unikliniken versorgt.

Um die Anzahl von 44.000 Medi­kamenten und Hilfsmittel ständig und schnell zur Verfügung zu haben, wurden drei Hänel Lean-Lift®e und ein Hänel Rotomat® mit bis zu 10m Höhe in den Gebäudekomplex integriert. Die Lagerfläche konnte so um 400m2 erweitert werden.

Gerade durch die Innenstadtlage der Apotheke war diese raumsparende Lösung perfekt. 50% der Lager­fläche konnte eingespart werden.
Das Plus
• 50% Platzeinsparung gegen­über herkömmlichen Lagersystemen
• Optimale Integration in das zukunftsweisende EDV-System
• Schutz gegen Staub durch geschlossene Bauweise
• Einfache und schnelle Bedienung der Hänel Lagerlifte
• Durch parallele Lift-Bedienung können mehrere Personen gleichzeitig ein- und auslagern
© Hänel GmbH & Co. KG Innovative Ideen. Perfekte Technik. Flexible Systeme.