Antriebssysteme
TOX® PRESSOTECHNIK
Modernste Intralogistik mit Hänel Lean-Liften® und viad@t
Vertikale Lagerlifte verdichten kostbaren Lagerplatz
Durch die ständig wachsende Artikelvielfalt war die Kapazität des manuell geführten sowie des automatischen Tablar-Lagers von TOX® PRESSOTECHNIK nahezu ausgeschöpft. Michael Laub, Produktionsleiter des erfolgreichen Mittelständlers: „Zudem werden wir in Zukunft keinen Support mehr für die Warehouse Management Software unseres alten Tablar-Lagers erhalten, das ein anderer Anbieter gebaut hat. Zusammen mit den beiden Spezialisten für effiziente automatische Lagersysteme viastore systems und Hänel Büro- und Lagersysteme installierten wir daher eine Lösung, mit der wir kostbaren Platz sparen und auf zukünftige Anforderungen flexibel reagieren können.“

Im ersten Schritt haben die Fachleute das manuell geführte Lager durch drei Hänel Lean-Lifte® ersetzt. Wegen der großen Gesamtzuladung jedes einzelnen Lean-Lifts® von bis zu 60 Tonnen wurden diese im Untergeschoss aufgestellt. Die Entnahmestellen befinden sich im Erdgeschoss. Dadurch nutzen die 14 Meter hohen Lagerlifte die Gesamthöhe des Kellers wie auch der Lagerhalle. Das reduzierte die gesamte Lagerfläche von rund 450 Quadratmetern auf die Stellfläche der Lifte von 21 Quadratmetern und setzte damit wertvolle Fläche frei.
 Schnelles und übersichtliches Kommissionieren an Hänel Lean-Liften®
 Ein- und Auslagerungen werden direkt am viad@t-Terminal erfasst und in Echtzeit im SAP gebucht
Zukunftsweisende Lagersysteme
viastore systems integrierte die Lagerlifte in das bei TOX® neu eingeführte Lagerverwaltungs-System viad@tWMS. Diese erweiterbare und flexible Software ist über eine Standardschnittstelle in das SAP ERP integriert.

Die „Ware-zur-Mann-Kommissionierung“ am Lean-Lift® hat die aufwendige „Mann-zur-Ware-Kommissionierung“ im manuell geführten Lager ersetzt. Das reduziert die Kommissionierfehler deutlich. Das neue WMS ermöglicht in Verbindung mit den Highspeed Hänel Lean-Liften® eine hohe Transparenz und einen schnellen und sicheren Zugriff auf die Artikel.

Produktionsleiter Michael Laub: „Die modularen Lagerlifte von Hänel und das Warehouse Management System von viastore systems lassen sich jederzeit erweitern. Zudem hat viastore systems auch unser Tablar-Lager in viad@t integriert. Mit dieser Gesamtlösung können wir in Zukunft flexibel auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren. Ferner waren die Zuverlässigkeit und die Langlebigkeit der Komponenten sowie ein tatsächlicher 24-Stunden-Service an mehr als 300 Tagen im Jahr entscheidende Kriterien für uns.“

Die höhenoptimierte Lagerstrategie in den vertikalen Lagerliften von Hänel sorgt für eine verdichtete und effiziente Nutzung des Lagerraums bei TOX® PRESSOTECHNIK. Die TOX® Mitarbeiter können die Systeme flexibel nutzen und Aufträge schnell abarbeiten. Die Integration von viad@t in SAP sorgt für eine vollkommene Transparenz.

Die modulare Technik von viastore systems und Hänel Büro- und Lagersysteme ermöglicht zudem eine schnellere Warenauslieferung, verbesserte Bestandssicherheit, Minimierung von Kommissionierfehlern, effiziente Kommissionierung und damit verkürzte Durchlaufzeiten. Zudem ermöglicht viad@tWMS ein zukunftsfähiges Warehouse Management des Tablar-Hochregallagers.
 viad@tWMS ermöglicht eine komfortable Lagerverwaltung mit grafischer Containterübersicht
© Hänel GmbH & Co. KG Innovative Ideen. Perfekte Technik. Flexible Systeme.